praxis für Physiotherapie Pro corpore

5 TIPPS gegen rückenschmerzen am arbeitsplatz

Matthias Brummer


Erfahren sie wie sie mit fünf einfachen Tipps Rückenschmerzen am Arbeitsplatz vermeiden können. Viele Menschen sitzen 6 bis 8 Stunden am Computer. Wir möchten Ihnen zeigen, was sie tun können,um Schmerzen und Verspannungen zu vermeiden, damit Sie auch am Abend nach der Arbeit entspannt sein können. Gerade wenn Sie länger in einer Position sitzen ist es besonders wichtig, dass die Ausgangsposition und die Einstellung von Sitzfläche, Tischhöhe und Computerbildschirm perfekt auf Sie eingestellt ist. Hierbei sollte Sie auf folgende 5 Punkte bei der Ergonomie am Arbeitsplatz achten:

1

SITZHÖHE & SITZNEIGUNG

Wenn sie auf dem Bürostuhl sitzen, sollten Ihre Oberschenkel eine leichtes Gefälle Richtung Knie haben. Stellen Sie sich vor, sie legen eine Rolle auf Ihre Oberschenkel, diese sollte langsam von allein Richtung Knie rollen. Das gilt auch für die Einstellung der Sitzneigung, diese sollte ebenfalls ein leichtes Gefälle nach vorne haben. Dies ist wichtig, damit das Becken leicht in einer aufrechten Position sein kann, und somit die Basis für eine aufrechte Wirbelsäule bildet. Setzen sie sich auf das vordere Drittel ihrer Sitzfläche,damit erleichtern Sie ebenfalls die Aufrichtung der Wirbelsäule.

2

TISCHHÖHE

Nachdem der Stuhl nun richtig eingestellt ist, kommt als nächstes die Tischhöhe dran. Hier bilden die Unterarme ein leichtes Gefälle nach vorne, wenn die Hände in Arbeitsposition auf der Tastatur ruhen. Das gilt auch für die Computermaus, der Unterarm sollte ein leichtes Gefälle Richtung Hand haben während die Hand die Computermaus bedient.

3

BILDSCHIRMHÖHE

Nach unserer langjährigen Erfahrung können wir sagen,dass die Bildschirmhöhe häufig nicht berücksichtigt wird und z. B. bei falscher Höhe zu Nacken-, Kopf- oder Rückenschmerzen führt. Hier ist entscheidend, wenn Sie auf den Bildschirm sehen, dass der Blickwinkel und die Kopfausrichtung gerade nach vorne sind. Viel zu häufig sind die Bildschirme zu niedrig eingestellt, was zu Nackenschmerzen, krummer Körperhaltung und anderen Problemen führt. Falls Ihr Bildschirm nicht die Möglichkeit hat die Höhe einzustellen, eignen sich eine oder zwei 500 Blatt Kopierpapierpackungen als Erhöhung unter den Bildschirm.

4

VERTIKALE COMPUTERMAUS

Bei Schulterschmerzen oder Beschwerden wie dem Tennisarm kann eine vertikale Computermaus helfen. Das Benutzen einer vertikalen Maus führt zu einer physiologischen Ausgangsstellung der Hand und des Armes. Durch die vermehrte Außenrotation in der Schulter hilft die vertikale Computermaus auch bei einer aufrechteren Körperhaltung.

5

SITZEN OHNE ARMLEHNEN & RÜCKENLEHNE

Wenn Sie die ersten vier Tipps umgesetzt haben, sitzen Sie nun aufrecht und am vorderen Drittel Ihres Bürostuhls. Somit sind Ihre Armlehnen und die Rückenlehne während der Arbeit mit Tastatur und Maus nicht notwendig. Wir empfehlen Ihnen die Arm-und Rückenlehne in den Pausen oder bei kurzen Telefonaten als Abwechslung zu benutzen.

Wir hoffen,dass Ihnen diese fünf Tipps eine Erleichterung am Arbeitsplatz bringen. Es gibt jedoch viele Gründe weshalb z. B. Schmerzen im Nacken, verspannte Schulter oder Kopfschmerzen während der Arbeit auftreten können. Deshalb ist bei uns eine eingehende Untersuchung und Analyse Ihrer Situation am Arbeitsplatz ganz wichtig. Es könnten auch Ursachen wie eine HWS-Blockade, ein Beckenschiefstand, Kieferfunktionsstörungen(CMD) oder Stress verantwortlich sein, weshalb Schmerzen auftreten können. Sie können sich jederzeit für eine Beratung an uns wenden.

WEITERE THEMEN, DIE FÜR SIE INTERESSANT SIND:

AKTUELLE KURSTERMINE:

Matthias

Lorem Ipsum, Lorem Ipsum, Lorem Ipsum, Lorem Ipsum,Lorem Ipsum, Lorem Ipsum, Lorem Ipsum,  Lorem Ipsum,  Lorem Ipsum,  Lorem Ipsum,

AKTUELLE KURSTERMINE:

Matthias

Lorem Ipsum, Lorem Ipsum, Lorem Ipsum, Lorem Ipsum,Lorem Ipsum, Lorem Ipsum, Lorem Ipsum,  Lorem Ipsum,  Lorem Ipsum,  Lorem Ipsum,

AKTUELLE KURSTERMINE:

Matthias

Lorem Ipsum, Lorem Ipsum, Lorem Ipsum, Lorem Ipsum,Lorem Ipsum, Lorem Ipsum, Lorem Ipsum,  Lorem Ipsum,  Lorem Ipsum,  Lorem Ipsum,

AKTUELLE KURSTERMINE:

Matthias

Lorem Ipsum, Lorem Ipsum, Lorem Ipsum, Lorem Ipsum,Lorem Ipsum, Lorem Ipsum, Lorem Ipsum,  Lorem Ipsum,  Lorem Ipsum,  Lorem Ipsum,

HABEN SIE SCHMERZEN ODER GESUNDHEITLICHE PROBLEME? DANN MACHEN SIE NOCH HEUTE EINEN TERMIN AUS - WIR VERSUCHEN IHNEN BESTMÖGLICH ZU HELFEN!

Öffnungszeiten:

Mo-Do: 08:00 - 13:00 Uhr & 14:00-19:00 Uhr

Fr. 08:00 - 13:00 Uhr

P. 0911 - 7591144

E. info@procorpore.de

>